Test

Yaris-Camping

Camping mit dem Yaris ist ein wenig eine Reise in die Vergangenheit. Eine
Reise im kleinen Auto, Übernachtung im Zelt, weniger Bewegungsraum bei Schlechtwetter – beim Hilux gab es wenigstens Platz unter dem Dachzelt.
Aber mein Zelt hat immerhin einen nutzbaren Vorraum, in dem gekocht und gegessen werden kann.

Aber der Platz im Yaris ist knapp, mit Zelt, Energie und Kühlbox ist das Auto schon mal halb voll und der Beifahrersitz nicht mehr nutzbar …

Vorbereitung

Reduzierung auf das (vermeintlich) Wesentliche. Und dann noch etwas mehr … Auch wenn ich bereits mit dem Hilux begonnen habe, immer weniger mitzunehmen, war doch üppig Platz vorhanden, so dass ich eher etwas mehr eingepackt habe. Aber die ganzen Eurokisten, in denen alles untergebracht war, passen so natürlich nicht in den kleinen Yaris hinein.

Also müssen alle Kisten durchsucht, gefiltert, immer weiter reduziert werden, bis alles in zwei Eurokisten passt. Die Küchensachen sind eine hohe Kiste, as ist OK. Die anderen

Box 1

Box 2

Foto

Fahrrad

Immerhin, der Yaris hat eine Anhängerkupplung und ich habe auch schon zwei Fahrräder
problemlos nach Hamburg und zurück transportiert.

Tags: